« ZurückAuswahlWeiter »

Skip to main content

"Geringe Menge" Metamphetamin ("Crystal")

BGH senkt Grenzwert

Der 2. Strafsenat des BGH hat den Grenzwert für eine "geringe Menge" bei Metamphetamin, das auch unter den Namen "Crystal-Speed", "Ice" oder "Shabu" geläufig ist, auf 5 g herabgesetzt. (BGH, Urt. v. 3. 12. 2008 - 2 StR 86/08)Der 2. Strafsenat des BGH hat den Grenzwert für eine "geringe Menge" bei Metamphetamin, das auch unter den Namen "Crystal-Speed", "Ice" oder "Shabu" geläufig ist, auf 5 g herabgesetzt. (BGH, Urt. v. 3. 12. 2008 - 2 StR 86/08)

Für Metamphetaminhydrochlorid wird die Grenzwertmenge bei ca. 6,2 g liegen. Angesichts der neueren wissenschaftlichen Erkenntnisse über das hohe Suchtpotential des Metamphetamins und die gesundheitlichen Konsequenzen aus dessen missbräuchlichem Konsum war eine erhebliche Herabsetzung des Grenzwertes vorzunehmen. Die vier anderen Strafsenate des BGH hatten zuvor auf eine entsprechende Anfrage der Neufestsetzung des Grenzwertes zugestimmt bzw. an früherer entgegenstehender Rechtsprechung nicht festgehalten.
Pressemitteilung des BGH Nr. 228 v. 9. 12. 2008